Sie befinden sich hier: Was heißt barrierefrei? /

| Zum Hauptmenu.
| Suche.
| Zur Metanavigation.
| Direkt zum Inhalt.
| Zu den Zusatzinformationen.



Zwei Jungen klettern über euínen großen Zaun


| Was heißt barrierefrei?

Definition

Barrierefreiheit würde bedeuten, dass Menschen mit Behinderungen in gleicher Weise wie nicht behinderte Menschen am gesellschaftlichen Leben teilhaben können. Nach dem Gesetz zur Gleichstellung Behinderter sollen hierfür die entsprechenden Voraussetzungen geschaffen werden, die für alle Bereiche des gesellschaftlichen Lebens und damit natürlich auch für das Internet gelten.

Barrierefreiheit im Internet

Im Sinne des Gesetzgebers sind Systeme der Informationsverarbeitung sowie akustische und visuelle Informationsquellen und Kommunikationseinrichtungen dann barrierefrei, wenn sie für Menschen mit Behinderungen in der "allgemein üblichen Weise, ohne besondere Erschwernis und grundsätzlich ohne fremde Hilfe zugänglich und nutzbar sind". Beispielsweise bedeutet Barrierefreiheit für Blinde, dass die Inhalte über ein entsprechendes Gerät ausgelesen werden können, und dass er die Seite über die Tastatur steuern kann. Für den Anbieter eines Online-Angebots bedeutet die Bereitstellung eines barrierefreien Online-Angebots in der Konsequenz, dass er seine Informationen im Internet allen Nutzergruppen zugänglich macht.

Nutzergruppen

Potentielle Nutzergruppen sind blinde, sehbehinderte oder farbenblinde Menschen, Menschen mit eingeschränkter Motorik der Arme und Hände, gehörlose Menschen sowie Menschen mit Lerneinschränkungen. Bei dieser Aufzählung wird deutlich, dass die inhaltlichen, gestalterischen und technischen Anforderungen nicht nur recht unterschiedlich, sondern auch recht anspruchsvoll sind. Wie weit der Anbieter eines Online-Angebots dabei geht, das heißt ob und wie er welche Bereiche den Bedürfnissen der Nutzergruppen entsprechend gestalten und produzieren lässt, kann der gewerbliche Anbieter (bisher) noch selbst entscheiden. Eine gesetzliche Verpflichtung besteht momentan nur für sog. "Träger der öffentlichen Gewalt", für die bereits verbindliche Fristen gelten und Anforderungen definiert wurden.


Darstellung

Klare Programmierung

Erfahren Sie mehr über die spezifischen Regeln der Programmierung.Technische Voraussetzungen

Rechtliche Hinweise

Infos zur Barrierefreie Informationstechnik - Verordnung (BITV)Gesetzliche Bestimmungen